Kreisverband Frankfurt

Bundesfreiwilligendienst

Bundesfreiwilligendienst beim BUND

 

Die Geschäftsstelle des BUND Kreisverband Frankfurt bietet ab November 2021 eine Bundesfreiwilligendienst-Stelle in Teilzeit (max. 28 Wochenstunden, Mindestalter 27 Jahre) im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit an.

 

 

 

Ihre Tätigkeiten:

  • Pflege und Aktualisierung des Internetauftritts (Homepage, Facebook etc.)
  • Koordinierung und Planung von Veranstaltungen des Kreisverbands
  • Verfassen von Texten für den Internetauftritt und die Presse
  • Unterstützung bei der Erstellung des jährlichen Veranstaltungsprogramms

Unsere Anforderungen:

  • Interesse für Themen im Natur- und Umweltschutz
  • Bereitschaft selbstständig und kreativ zu arbeiten
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Geübter Umgang mit den üblichen PC-Anwendungen
  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick sowie ein freundliches und selbstsicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltugen am Wochenende und am Abend

Es erwartet Sie:

  • Ein 12 bis 18-monatiger Einsatz als Bundesfreiwillige*r
  • Ein aufgeschlossenes und nettes Team aus Vorstand und Geschäftsstelle
  • Enge Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen des Kreisverbands und der Ortsverbänden in Frankfurt
  • Interessante und vielfältige Aufgaben- und Themenbereiche
  • Freiraum für eigene Ideen und Projekte
  • Ein gemütliches Büro im Ökohaus Frankfurt-Bockenheim

Ihre Bewerbung:

Wenn Sie Lust haben, durch Ihre Mitarbeit das Profil des BUND Frankfurt mitzugestalten, bewerben Sie sich bitte über das BFD-Kontaktformular der Geschäftsstelle des BUND Kreisverbands Frankfurt.


Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst beim BUND erhalten Sie unter: http://bfd.bund.net/ 

BFD-Projekte

Konsumkritische Weltreise

Frau in Jeans BUND, Textilien, Konsumkritik, Konsumkritischer Stadtrundgang, Kleidung, Bekleidung, Produktionskette  (Free-Photos)

Welche Reise hat ein T-Shirt oder eine Hose, die ich im Laden kaufe eigentlich schon hinter sich? Wie wird unsere Kleidung produziert und wie umweltfreundlich ist das überhaupt?

Diese und weitere Fragen beantwortet Judith Fast in ihrem BFD-Projekt "Konsumkritische Weltreise". Dabei gibt sie viele Tipps, wie Du deinen Kleiderkonsum nachhaltiger gestalten kannst.

 

Das Thema hat Dein Interesse geweckt? Dann begib Dich gemeinsam mit ihr auf diese Reise.

 

Stadtnatur-Blog

Gartenpark in Singapur Ein Gartenpark in Singapur, mit eine der führenden Städte beim Thema Stadtnatur und Begrünung.  (jsouth / pixabay)

Das Thema Natur wird immer relevanter auch in der Stadt. Wie kann man die Stadt und damit auch die eigene Umgebung grüner gestalten?
Welche Möglichkeiten gibt es auch außerhalb der Wohnung/ des Hauses?

Diese und weitere Fragen beantwortet Samantha Wolf in ihrem BFD-Projekt dem "Stadtnatur-Blog".

Du willst Dein Haus, Deinen Garten oder Deinen Balkon insekten- und umweltfreundlich gestalten, dann besuche den Stadtnatur-Blog.
Dort findest Du viele Möglichkeiten zur Begrünung im Außen- und Innenbereich. 

Das Stadtklima, ein Baum und ich?

Viele Häuser dicht an dicht, Häuserwände aus Stein, Straßenbelag aus Asphalt, usw. führen dazu, dass sich die Stadt bei Sonneneinstrahlung stark erwärmt und nur wenig dieser Wärme über Nacht wieder abgibt. Bäume wirken dagegen wie eine Klimaanlage.  (Lynn Anders/ BUND Hessen)

Immer am 25.04. wir der Tag des Baumes gefeiert. Dieser Tag beinhaltet auch die vielen Bäume unserer Städte.
Was tun die Stadtbäume für uns? Und was ist der Treibhauseffekt?

Mit diesen Fragen und vielen Projekten rund um Stadtbäume und das Klima beschäftigt sich Katja Walker in ihrem BFD-Projekt. 

Die Mitmachseite "Das Stadtklima, ein Baum und ich?" ist nicht nur für Kinder geeignet sondern auch für Erwachsene, die mehr über Stadtbäume lernen wollen. 

 

Interview: Bundesfreiwilligendienst 2020/2021

BFD-Interview Katja Walker (BFDlerin) bei einer Demo in Frankfurt.  (Felix Hahn)

Was macht eigentlich ein*e Bundesfreiwillige*r? Wie war/ ist der Bundesfreiwilligendienst während Pandemiezeiten?

Diese und weitere Fragen beantwortet unsere ehemalige Bundesfreiwillige Katja Walker in einem Interview mit der Büroleiterin Kerstin Hedrich. 

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann schau Dir mal das Interview an. 

Frankfurt im Wandel: Stadtwald und Verkehr

Was für einen Einfluss hat der Verkehr auf unsere Wälder und Bäume in Frankfurt? Welche Konsequenzen hat unsere Wahl des Autos oder der Flugreise auf die Natur?

Diese und weitere Fragen beantwortet Felix Hahn im Interview mit verschiedenen Experten in seinem BFD-Projekt. 
Falls wir Dein Interesse geweckt haben, dann hör Dir doch einmal den Podcast an.