Kreisverband Frankfurt

UN-Preis "Biologische Vielfalt" für Bee Sossenheim

17. Oktober 2020 | Kreisverband Frankfurt/Main, Artenvielfalt

Roter Traktor als Rednerbühne für die Preisverleihung  (WR Hansen)

Unter dem Motto „leben.natur.vielfalt“ haben die Vereinten Nationen die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für die biologische Vielfalt erklärt. Die Weltöffentlichkeit wird damit aufgerufen, sich für die biologische Vielfalt einzusetzen und dem kontinuierlichen Rückgang an Biodiversität in fast allen Ländern der Erde entgegen zu wirken. Dafür setzt sich auch die Nachbarschaftsinitiative „Bee Sossenheim“ ein und hat für ihr Engagement für Artenvielfalt und Insektenschutz den Preis „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ erhalten. Die Projektfläche ist ein Grünstreifen an der Westerbachstraße östlich der Betzdorfer Straße, der nicht bebaut werden darf und für jedermann zugänglich ist.

 

Ursprünglich war dieser Streifen, über den die Frischluft von Nord nach Süd zieht, völlig verwildert und vermüllt. Bee Sossenheim hat mit großem Einsatz die wilden Brombeeren und invasive Arten wie Essigbäume gerodet, den Müll beseitigt und die Fläche ökologisch umgestaltet. So ist ein ansehnliches Naturparadies entstanden. Die Aktiven magerten einen Teil des Geländes mit Sand ab, bauten eine Eidechsenburg, hängten 10 Nistkästen für Höhlenbrüter auf und errichteten eine große Nisthilfe für Wildbienen, die schon heftig belegt ist. Ein Besuch lohnt sich.

 

Am 17. Oktober 2020 überreichte Staatssekretär Oliver Conz aus dem Hessischen Umweltministerium die Urkunde. Auf dem Foto sitzt er gerade auf dem historischen roten McCormick-Traktor (Baujahr 1962), der zugleich Arbeitspferd und Hingucker des Vereins Wildwiesen ist, mit dem Bee Sossenheim kooperiert. Der Traktor verrichtet auch bei Bee Sossenheim die schwere Arbeit. Auf seiner Motorhaube steht die Baumskulptur, das Preissymbol, und vor dem Traktor die fröhliche Preis-Empfängerin Christine Pfeffer, zusammen mit ihrem Mann Initiatorin und treibende Kraft dieses Naturprojektes. Wer mehr wissen möchte, der möge sich die informativen Fotos auf den Internetseiten anschauen:

 

www.bee-sossenheim.de 

www.wildwiesen.de

www.undekade-biologischevielfalt.de

 

Wolf-Rüdiger Hansen, BUND Frankfurt

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb