Kreisverband Frankfurt

Naturgartenwettbewerb 2021

07. April 2021 | Artenvielfalt, Bestäuber, Biodiversität, Klimawandel, Kreisverband Frankfurt/Main, Lebensräume, Nachhaltigkeit, Naturschutz, OV-Ost, Schmetterlinge, Stadtgrün

Der Ortsverband Ost des BUND Frankfurt ruft auf zu einem Wettbewerb 2021 für die naturnahe Gestaltung von Gärten, Vorgärten, Balkons und Grünflächen.

Naturnaher Garten für Insekten, Eidechsen und Co.  (John Dippell)

Arbeiten Sie mit uns an einem naturnahen Frankfurter Osten (Nordend, Bornheim und Ostend, Seckbach, Bergen-Enkheim, Riederwald und Fechenheim), für Mikroklima und Artenvielfalt.

Ziel dieses Wettbewerbes ist es, die biologische Vielfalt in den Stadtteilen zu fördern. Insbesondere Privatgärten, Vorgärten, Fassaden oder Balkons können hier einen wertvollen Beitrag leisten. Natürlich gibt es in den Stadtteilen jetzt schon viele Beispiele für naturnahe Gestaltung, die eine Anerkennung verdienen. Der Wettbewerb ist aber als Anreiz für alle Bürger gedacht, die in diesem Sinne anfangen oder weitermachen wollen. Unsere Stadtteile sollen grüner werden und alle können mithelfen. Jeder Quadratmeter zählt. Mit diesem Preis sollen Beispiele ausgezeichnet werden, die eine naturnahe Gestaltung oder Umgestaltung einer größeren oder auch kleinen Fläche dokumentieren.

Wenn Sie also in Ihrem Garten z.B.

  • viele verschiedene einheimische Pflanzen ansiedeln, z.B. Holunder, Wiesenschaumkraut, Wiesenmargerite,

  • wilde Ecken anlegen, z.B. eine Blumenwiese, Feuchtflächen, Totholzhaufen, Steinhaufen oder Trockenmauern anlegen,

  • für Wildtiere Lebensräume und Nahrung schaffen, z.B. für Bestäuberinsekten, Igel und Käfer,

  • künstliche oder natürliche Wohnstätten schaffen, z.B. für Fledermäuse, Mauersegler und Wildbienen,

  • Flächen entsiegeln oder Regenwasser sammeln,

  • einen Teil der Hauswand begrünen, Zäune durch Hecken ersetzen oder beranken,

dann sollten Sie an unserem Wettbewerb teilnehmen. Wir vom BUND würden uns freuen.


Die Teilnahmebedingungen lesen Sie hier.

Anmeldung bitte entweder per E-Mail mit Betreff Naturgartenpreis an ov-ost(at)bund-frankfurt.de oder an die Postadresse:
BUND Kreisverband Frankfurt
Kasseler Str. 1a
60486 Frankfurt am Main

Bitte geben Sie Ihre Postadresse, Telefonnummer und/oder Emailadresse an.

Den Flyer zum Wettbewerb finden sie hier: Naturgartenwettbewerb 2021

Zur Übersicht