Kreisverband Frankfurt

BUND Frankfurt zur Klimaschutzpolitik unserer Stadt

04. August 2020 | BUND, Kreisverband Frankfurt/Main, Energiewende, Klimawandel, Lebensräume, Mobilität, Nachhaltigkeit

Frankfurt verfehlt seine Klimaschutzziele. Versäumnisse der Politik sind unter anderen in den Bereichen Verkehr, Gebäudesanierung, Kohleausstieg und Rechenzentren deutlich zu sehen.

Frankfurt ist dabei, seine ohnehin nicht ausreichenden Ziele beim Klimaschutz weit zu verfehlen. Versäumnisse im Verkehr, der Gebäudesanierung, beim Kohleausstieg und den enormen Energieverbrauch des größten Internetknotens Europas sind deutlich. Die Stadt könnte und müsste viel mehr tun, denn noch nicht einmal das 2015 beschlossene Klimaschutzkonzept (Masterplan 100 % Klimaschutz) wird bislang umgesetzt.

Das vollständige Interview mit dem Titel "Weit entfernt vom Notwendigen- Die Klimapolitik der Stadt Frankfurt" mit Andrea Graf (BUND Frankfurt) finden Sie hier.

Weiter zur Arbeitsgruppe Energie & Klimaschutz des BUND-Kreisverbands Frankfurt

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt nachzuladen.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb