Kreisverband Frankfurt

Fahrradtour auf dem Kühkopf zum Thema Auwald

mit Christian Kehrenberg vom Umweltbildungszentrum

Nachdem die Resonanz im Vorjahr so positiv ausfiel, wird es dieses Jahr erneut eine Radtour vom BUND auf dem Kühkopf geben und zwar diesmal zum Thema Auenwald.

Der Kühkopf ist mit rund 24 km2 das größte hessische Naturschutzgebiet. Eine Radtour von etwa 2 bis 3 Stunden bietet sich zur Erkundung geradezu an. Unter der fachkundigen Leitung von Christian Kehrenberg vom Umweltbildungszentrum Schatzinsel Kühkopf lassen sich temporäre Gewässer, Ausspülungen des Hochwassers 1983, Sandstrände, Uferverbauung und Einlaufgestaltung an Alt- und Nebenarmen fast mühelos erkunden. Dazu gibt es Informationen zum Auwald und der Sukzession sowie zur Besucherlenkung.

Kontakt: Bürgerinitiative für den Erhalt der Grünen Lunge e.V., Folkhart Funk, funk@folkhart.de

 

BUND-Bestellkorb