Kreisverband Frankfurt

Wald erhalten, Klima retten! - Raddemo gegen den Ausbau von Autobahnen in und um Frankfurt

25. April 2022 | Klimawandel, Mobilität, Stadtbäume, Wälder

Plakat Fahrraddemo 30.4.2022  (Verkehrswende-frankfurt)

In was für einer Welt wollen wir leben?

Die Ampel-Koalition hat im Koalitionsvertrag richtigerweise festgehalten, dass vor allem Wälder als unverzichtbarer Bestandteil zum Erreichen der Klimaschutzziele eine große Bedeutung haben.

Die Realität sieht leider anders aus! Anstatt Rodungen zu verhindern, werden diese aktiv durch das Land und den Bund vorangetrieben.

In Frankfurt soll der Fechenheimer Wald dem Autobahn-Asphalt weichen. Das widerspricht dem so wichtigen Waldschutz, der notwendigen Mobilitätswende, dem Schutz der Bürger*innen in Frankfurt, es widerspricht dem gesunden Menschenverstand und der Daseinsvorsorge-Pflicht.

Nur ein gesunder Wald kann auch seine Aufgaben und seine Klimaschutz-, Artenschutz- und kulturelle Funktion erfüllen.

Lasst uns dem hessischen Verkehrsminister, dem Bundesverkehrsminister und der Autobahn GmbH zeigen, was wir als Bürger*innen von deren veralteten Plänen halten: NICHTS!

Raddemo am Samstag den 30.04.2022 ab 15:00 Uhr vom Mainkai zum Fechenheimer Wald!

Verkehrswende-frankfurt mailinglist

Zur Übersicht