Kreisverband Frankfurt

Preisverleihung des Fotowettbewerbs „Allee des Jahres 2021“ - Preis geht an die Platanen-Allee in Frankfurt am Main

20. Oktober 2021 | BUND, Kreisverband Frankfurt/Main, Naturschutz, Stadtbäume, Stadtgrün, Vögel

Sonderpreis in der Kategorie "Parkanlagen"

Platanen-Allee Nizza ausgezeichnet mit dem Sonderpreis des Fotowettbewerbs - Allee des Jahres 2021  (© Waltraud Friebe)

Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt sind stolze Besitzer der rund 17.000 Alleen-Kilometer. Dort sind die Alleen mittlerweile zu einem prägenden Merkmal der Kulturlandschaft geworden. Jedes Jahr am 20. Oktober, dem Tag der Allee, prämiert der BUND Mecklenburg-Vorpommern nach einem Fotowettbewerb die drei schönsten Alleen, die meist in der freien Landschaft zu finden sind. Einen Sonderpreis gibt es dagegen nicht oft. Umso mehr können wir uns in diesem Jahr über den Sonderpreis in der Kategorie „Parkanlagen“ freuen, der an eine städtische Alle in Frankfurt am Main ging. Die Schönheit der Platanen-Allee Nizza am Mainufer, festgehalten auf dem Foto von Hobbyfotografin Waltraud Friebe, überzeugte die Jury zurecht. Im Sommer spenden die Bäume unter ihrer breiten Krone wohltuenden Schatten, tragen zur Abkühlung der großen Metropolstadt bei und schmücken im Herbst das Ufer mit bunten Farben. Doch nicht nur wir Menschen profitieren von der Existenz solcher Orte. Unabhängig davon ob in der Stadt oder im Feld, die Alleen sind ein wahrer Schatz für zahlreiche Tiere und Insekten. Sie bieten einen Lebensraum, Nahrungsquelle, Unterschlupf und das konstant über viele Jahre, und sogar Jahrhunderte hinweg, wozu viele Bäume aus der intensiven Forstwirtschaft oft nicht in der Lage sind.

Stellvertretend für den BUND in Mecklenburg-Vorpommern fand die Preisübergabe an Frau Friebe durch Jörg Nitsch, Landesvorsitzender des BUND Hessen, am heutigen herrlich sonnigen Herbstmorgen unter den Platanen statt. Bei diesem Setting bleibt einem nichts anderes übrig, als sich selbst von der Schönheit des Ortes zu überzeugen. Herzlichen Glückwunsch an die Preisträgerin und vielen Dank, dass Sie die Einzigartigkeit unserer Platanen-Allee durch Ihr Foto mit der Welt geteilt haben.

Um das Auge zu erfreuen und sich eventuell zur Teilnahme am nächsten Fotowettbewerb zu inspirieren, lohnt es sich der Blick auf die Werke der drei Hauptgewinner, allen voran das zauberhafte Bild „Birken im Eispanzer“ von Günther Wall. Hier finden Sie auch die Favoriten der letzten Jahre.

Zur Übersicht