Kreisverband Frankfurt

Arten- und Biotopschutzkonzept

01. Oktober 2021 | Biodiversität, Flüsse & Gewässer, Naturschutz, Stadtgrün, Lebensräume

Zusammenfassung der 2. Frankfurter Biodiversitätskonferenz

Eine Hummel auf der Blüte der großen Klette  (Irina Peshatova)

Die Stadt Frankfurt hat für die Zukunft ein ehrgeiziges Ziel: Erhalt der Lebensqualität durch den Schutz der natürlichen Lebensräume. Dazu haben das Planungsbüro für angewandten Naturschutz und das Umweltamt Frankfurt/Untere Naturschutzbehörde am 13. September ein umfassendes Konzept präsentiert. Es beinhaltet viele wertvolle Empfehlungen und konkrete Maßnahmen, die direkt von der Stadtplanung übernommen werden können oder als Leitfaden für Ausgleichsmaßnahmen dienen.
Inspiriert von den eindrucksvollen Bildern des Naturfotografen Sven Meurs wurde das 1.338 Seiten starke Werk in seiner Kurzfassung den Zuschauern näher gebracht.

>>> Langfassung des Arten- und Biotopschutzkonzept der Stadt Frankfurt am Main

Zur Übersicht