11. März 2017

Kröten-Freilandexperiment Infotag

Der BUND Ortsverband West veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Verein Waldwerk e.V. am Samstag, den 11.3.2017 um 15:00 Uhr einen Infotag zu einem spannenden "Kröten-Freilandexperiment" 

Die Kröten im Niedwald bekommen ein neues Zuhause. Jedes Frühjahr wandern die Kröten über die Oeserstraße, um in ihr Laichgewässer an der Nidda zu kommen. Seit 20 Jahren baut der BUND Ortsverband West einen Krötenzaun, um die Amphibien sicher über die Straße zu geleiten. Das ist mühsam und nicht optimal. Daher bietet der BUND, beginnend in diesem Frühjahr, in Zusammenarbeit mit dem Stadtentwässerungsamt und der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Frankfurt und überwacht vom Museum Senckenberg den Kröten eine Alternative. Eine natürliche Senke südlich der Oeserstraße, wurde vertieft und wartet nun auf die neuen Bewohner. Die Kröten sind informiert, die Bevölkerung soll nun auch erfahren, was da im Niedwald vor sich geht, denn viele aufmerksame Augen und Ohren können im Laufe des Projektes durchaus zu seinem Gelingen beitragen.

Weitere Infos zum Projekt finden Sie auch hier!

Treffpunkt: Alte Wasserwerk Griesheim im Niedwald. Dieses ist nur zu Fuß zu erreichen, festes Schuhwerk ist notwendig. Parken kann man an der Oeserstraße, sonst bietet sich der öffentliche Nahverkehr an. Die Haltestelle heißt  Neufeld (Bus Nr. 59 ab Bahnhof Griesheim oder auch Nied). Gegenüber des Ramadahotels geht man in den Wald und stößt nach ein paar Minuten Fußweg dann auf das alte Wasserwerk. Kinder sind ausdrücklich willkommen. Kröten werden aber wohl zu dieser Zeit keine anwesend sein.

Kontakt für Rückfragen: christian.haak@bund-frankfurt.de

6. März 2017

Tagung Landschaft und Natur

Das Thema der diesjährigen Tagung lautet:

Ecosystem Services und Städte – neue Grundlagen und Anforderungen?

ANMELDUNG
Anmeldung erforderlich unter: www.hs-geisenheim.de/giw
KOSTEN: 100,00 €

ZEIT
10:00 bis 15:30 Uhr

ORT
Geisenheimer Institut für Weiterbildung (GIW)
Hochschule Geisenheim
Von-Lade Str. 1
65366 Geisenheim

17. März 2017

Der BUND Frankfurt auf der Grünen Börse 2017

 

Unter dem gemeinsamen Schwerpunktthema stellen wir uns beim BUND Frage wie der Klimawandel unseren Alltag beeinflusst.

Ort: Galerie des Palmenhauses im Palmengarten Frankfurt
Kontakt: Dr. Katrin Jurisch / katin.jurisch@bund-frankfurt.de

27. März 2017

Vortrag und Jahresmitgliederversammlung im Ökohaus

Unter dem Titel "Vielfältig unterwegs - Chancen und Herausforderungen multioptionaler Mobilität in der Stadtregion" hält Frau Dr. Jutta Deffner vom Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) am Montag den 27. März um 19 Uhr einen Vortrag im Ökohaus. Hierbei werden die Chancen und Herausforderungen nachhaltiger Mobilitätsangebote für Nutzer*innen, Kommunen und Mobilitätsdienstleister in urbanen Räumen dargestellt.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet unsere alljährliche Jahresmitgliederversammlung statt.

Wir laden alle BUND-Mitglieder und Interessierte herzlich zum Vortrag mit anschließender Diskussion sowie zur Versammlung ein!

Ort: Ökohaus Frankfurt-Bockenheim, Kasseler Str. 1a, Aufzug West, 6. OG, Raum 601       Kontakt: Charlotte Behrmann / geschaeftsstelle@bund-frankfurt.de

 

Fortbildungen für Kindergruppen-Leiter*innen beim BUND Hessen

 
Im Frühjahr finden wieder mehrere Workshops für Kindergruppen-Leiter*innen und weitere Interessierte statt:

22.2. Einführung in die Gruppenpädagogik
22.3. Kreative Programmgestaltung mit Filzwolle
26.4. Mit Konflikten konstruktiv umgehen

Veranstaltungsort ist die Landesgeschäftsstelle des BUND Hessen, Geleitsstraße 14, in Frankfurt-Sachsenhausen. Alle Seminare finden von 18-21 Uhr statt. Die Teilnahme kostet pro Termin 10 € (incl. Materialien). Für Kindergruppen-Leiter*innen und BUND-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.

Infos und Anmeldung:
http://www.bundjugendhessen.de/termine/fortbildungen-fuer-teamerinnen/

Leitung: Barbara Michalski, Freiwilligenkoordinatorin BUND Hessen,
Kontakt: barbara.michalski@bund-hessen.de, Tel. 069-67737650

BUND-Magazin "Großstadtgrün" zum Thema Streuobst ist gedruckt und erhältlich!

Weiter Infos dazu unter magazin@bund-frankfurt.de oder hier.

17. Dezember 2016

Mauersegler in Frankfurt

Jahresbericht 2016 von Ingolf Grabow erschienen.

Ausführliche Informationen und den Bericht gibt es auf der Seite der Mauersegler-Initiative.

Mitmachen beim BUND Frankfurt!

Liebe Freundinnen und Freunde des BUND Frankfurt,

es stehen wieder einige Aktionen bevor, bei welchen wir uns sehr über Unterstützung durch freiwillige Aktive freuen.
Ob Standbetreuung auf dem Rotlintstraßenfest, Mitarbeit bei den Pflanzaktionen, der neuen Ausgabe des Magazins Großstadtgrün, dem Bio-Restaurantführer, oder bei anderen Projekten – packen Sie mit an! Helfende Hände und schlaue Köpfe sind immer willkommen.

Informieren können Sie sich unter Aktiv werden oder kontaktieren Sie uns per Mail:

geschaeftsstelle(at)bund-frankfurt.de

Gerne bieten wir Ihnen auch telefonische Beratungsgespräche an. Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen.

Ihr BUND Frankfurt



Newsletter

Veranstaltungsprogramm 2017/2018

Unterstützen Sie die Arbeit des BUND Frankfurt!

Ihre Spende kommt an!

Bitte als Verwendungszweck angeben: KV Frankfurt

Kontoinhaber: BUND Hessen
Frankfurter Sparkasse
BLZ: 500 502 01
Konto: 369 853
IBAN: DE46 5005 0201 0000 3698 53    
BIC: HELADEF1822

Spenden können steuerlich geltend gemacht werden. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung (bitte Adresse auf Überweisung angeben).

Suche