Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Logo
Fuchs

Liebe BUND-Freund*innen, liebe Mitglieder,

unser Newsletter zum Jahresende beginnt mit einem Appell an unser Verantwortungsbewusstsein gegenüber zukünftigen Generationen. Es folgen unsere Veranstaltungstermine und Aktuelles aus der BUNDjugend. Lesen Sie außerdem den Bericht zur Preiseverleihung im Naturgarten-Wettbewerb des Ortsverbands Ost. Abschließend erhalten Sie wie immer ein paar nützliche Ökotipps.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Bleiben Sie gesund und seien Sie herzlich gegrüßt,

Ihr Team vom BUND KV Frankfurt

 
Editorial

Sorge für nachfolgende Generationen

Wir müssen unseren Lebensstil ändern, sonst werden wir im nächsten Jahrzehnt ein böses Erwachen erleben – wenn wir nämlich die Klimaziele nicht erreichen und den nachfolgenden Generationen die immer größer werdenden Lasten zur Bewältigung des Klimawandels vererben. Es ist unsere ethische Pflicht, diese Lasten zu reduzieren. Auch die Verkehrswende dient dem Ziel, den motorisierten Individualverkehr und damit die Belastung der Atmosphäre mit CO2 und anderen Schadstoffen zu reduzieren. Das hat Folgen für den Straßenbau und für den Bundesverkehrswegeplan. Das vom BUND Hessen am 07.10.2021 veröffentlichte juristische Gutachten stuft diesen Plan als verfassungswidrig ein,

denn er enthält keinerlei Hinweise darauf, wie die darin enthaltenen Projekte konform mit den Klimazielen zu erreichen wären. Das verlangt aber das Grundgesetz. Richten wir uns nicht danach, dann werden unsere Kinder und Enkel fragen, warum wir in den 20er Jahren noch die Realisierung so klimaschädlicher Projekte zuließen, die Jahrzehnte früher unter dem Leitbild autogerechter Städte geplant wurden. Was antworten wir dann? Der Frankfurter Riederwald-Tunnel wäre auch ein ethisch fragwürdiges Objekt. Seien wir also vorausschauend: Schenken wir unseren Nachkommen Klimagerechtigkeit. In diesem Sinne wünscht Ihnen das Team vom BUND Frankfurt eine frohe Adventszeit.

Mit herzlichem Gruß
Wolf-Rüdiger Hansen

Termine

Aufgrund der andauernden Pandemie-Lage können wir leider nicht alle geplanten Aktivitäten durchführen. Bitte informieren Sie sich vorher noch einmal, ob die Veranstaltungen stattfinden.

04.12.2021: BUNDjugend Upcycling Workshop >>>entfällt leider!
08.12.2021: Treffen der Stadtgruppe Mitte (Abschlussfeier mit Jahresrückblick)
18.12.2021: BUNDjugend Winterfeier (digital)

Mehr Informationen

Logo BUND Kreisverband Frankfurt
Wiederkehrende Termine

Das Repair Café Sachsenhausen verabschiedet sich bis zum Frühjahr 2022 in die Winterpause. Online-Reparaturcafés werden voraussichtlich weiterhin stattfinden.
► Sitzung des KV Frankfurt: jeden zweiten Montag im Monat, im Dezember am 13.12.2021 - diesen Monat mit einer kleinen Weihnachtsfeier verbunden.

BUNDjugend Hessen

Die BUNDjugend Winterfeier - digital

Es wird wieder früh dunkel und kälter. Da sehnt man sich doch nach einer gemütlichen Flauschrunde mit Punsch und Tee! Also komm zu unserer Winterfeier!
Am 18. Dezember um 17.00 Uhr treffen wir uns alle zu einer entspannten Runde auf BigBlueButton. Jede*r ist herzlich willkommen, egal ob Mitglied oder nicht.
Schnell sein lohnt sich! Wer sich bis zum 12. Dezember anmeldet, bekommt rechtzeitig zur Winterfeier eine Überraschung geschickt.

Weihnachtsplätzchen

Weitere Infos und Anmeldung

Barbara Michalski
(© Sabrina Ripke/ pixabay)

knallbunt - das Magazin der BUNDjugend

Auf die Straßen – So gelingt die Mobilitätswende

Das neue knallbunt-Magazin der BUNDjugend Hessen ist soeben erschienen. Das knallbunt wird von einem ehrenamtlichen Redaktionsteam geschrieben und gestaltet. Es erscheint zweimal jährlich. Die BUNDjugend schickt auch gern gedruckte Exemplare kostenlos zu. Kontakt: bundjugend.hessen@bund.net

Weitere knallbunt-Ausgaben

Mitmachen! BUNDjugend-Gruppen suchen Verstärkung!

Die Frankfurter BUNDjugend-Gruppen suchen noch Mitstreiter*innen. Wer Lust hat mitzumachen und sich mit eigenen Ideen einzubringen, ist herzlich willkommen!
Aktuell trifft sich die Teenie-Gruppe regelmäßig montags nachmittags im BUND-Gemeinschaftsgarten in Rödelheim. Jugendliche (ab ca. 16 Jahren) und junge Erwachsene treffen sich zur Zeit abwechselnd online oder zu Aktionen draußen.

Flyer BUNDjugend

Kontakt: frankfurt.main@bundjugend.de

Weitere Infos & Anmeldung

Barbara Michalski

Berichte
Wildblumenwiese_SaR_Juli2021_Eva_Abt
Preisverleihung im Naturgarten-Wettbewerb 2021 des BUND-Ortsverbandes Frankfurt Ost

Mit einer Preisverleihung am Abend des 26. November 2021 schloss im Gemeindesaal der Mariengemeinde in Seckbach der BUND-Ortsverband Frankfurt Ost seinen Gartenwettbewerb 2021 ab.

In einer etwa 30-minütigen Power-Point-Präsentation stellte Folkhart Funk sämtliche Preisträger*innen des Wettbewerbs vor. Wenn auch die Zahl der Bewerbungen hinter den Erwartungen blieb, so begeisterte die Qualität der eingereichten Beiträge umso mehr. Die Bewerbungen stammten aus Bornheim, aus dem Nordend, Seckbach, dem Riederwald und Fechenheim. Ebenso vielfältig waren die inhaltlichen Schwerpunkte der Beiträge.

Weiterlesen...
Zum FR-Artikel

Folkhart Funk
(© Eva Abt)

Service
Bücherregal

Ökologisches Bücherregal

Wie nachhaltig sind eigentlich Bücher? Wie erkenne ich, dass das bedruckte Papier aus nachhaltigen Quellen stammt? Und haben E-Reader Vorteile gegeüber gedruckten Büchern?
Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kühler – für viele Menschen beginnt nun die Jahreszeit, in der sie es sich mit einer Tasse Tee, einer dicken Decke und einem guten Buch auf dem Sofa gemütlich machen. Entspannend ist Lesen allemal, doch haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, welche Umweltauswirkungen damit verbunden sein können?

Weiterlesen...

Helena Renz
(© Lum3n/ Pexels)

Homeoffice

Home-Office im Winter – Regelmäßig lüften für die Gesundheit

Bereits seit dem Frühjahr 2020 arbeiten viele Menschen Pandemie-bedingt vermehrt von zuhause aus. Auch nach der Pandemie soll dieser Trend sich fortsetzen. In den Wintermonaten bleiben die Fenster verständlicherweise die meiste Zeit geschlossen. Doch belastete Raumluft ist gesundheitlich nicht unbedenklich. Das Umweltbundesamt bewertet Innenraumluft als einen bedeutsamen Faktor für die Aufnahme von Schadstoffen, deren Konzentration vor allem steigt, wenn Räume zu selten gelüftet werden.

Weiterlesen...

Lynn Anders
(© Eli Sommer/pexels)

 

Oekologische-Weihnachtsbaeume

Lieber echt als perfekt – Öko-Weihnachtsbäume für weniger Gift im Wohnzimmer

Umweltfreundlich sind Weihnachtsbäume aus nachhaltigem und ökologischem Anbau von FSC-zertifizierten Forstbetrieben, Baumschulen und Gärtnereien. 
Ein Weihnachtsbaum aus Plastik, damit weniger Bäume gefällt werden, der zudem perfekt geformt ist? Diesem Trend sollte man besser nicht folgen, denn künstliche Weihnachtsbäume sind nicht umweltfreundlicher als natürliche. Sie werden häufig importiert, sind schlecht recycelbar und müssten fast 20 Jahre verwendet werden, um eine bessere Ökobilanz als ein gewachsener Baum zu erlangen.

Weiterlesen...

Lynn Anders
(© Niko Martin)

Nachhaltige Geschenkverpackung

Weihnachtsgeschenke verpacken? Wenn, dann umweltfreundlich!

Wenn Geschenke verpackt werden, dann möglichst umweltfreundlich. Geschenkpapier aus Altpapier und Zeitungen oder vorhandene Schuhkartons, Dosen oder Tücher eignen sich zum Verpacken gut. 
Weihnachten steht vor der Tür und über Geschenke freut sich jeder. Doch müssen diese immer aufwendig verpackt sein? Leider ist es doch oft so, dass das Geschenkpapier nach einmaliger Verwendung schon im Müll landet. Wenn Geschenke verpackt werden, dann möglichst umweltfreundlich. 

Weiterlesen...

Lynn Anders
(© monicore/pexels)

 

Der BUND finanziert seine Umwelt- und Naturschutzarbeit als gemeinnützige Organisation zu über 70 % aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen von Privatpersonen. So bleiben wir unabhängig von Politik und Wirtschaft. Jede Spende hilft, unsere Arbeit langfristig sichern.

 
Mitglied werden
Online spenden