Kreisverband Frankfurt

Biotopflege-Aktion: Balkenmäher-Einsatz im Naturschutzgebiet Berger Hang

| Naturschutzgruppe Seckbach, Streuobstwiesen, Biodiversität

Balkenmaeher-Einsatz im Naturschutzgebiet Berger Hang  (© John Dippell)

Nach erfolgreicher Aktion in 2021 sollen auch dieses Jahr wieder ausgewählte Wiesenstücke im Naturschutzgebiet Berger Hang schonend mit dem Balkenmäher gepflegt werden. Zusammen mit der Naturschutzgruppe Seckbach und in Abstimmung mit bzw. unter Anleitung von Hessenforst will der BUND OV Frankfurt-Ost sich wieder bei der Erhaltungs-Pflege besonders wertvoller Teile des Naturschutzgebiets Berger Hang engagieren.

Der Hochsommer ist aus ökologischer Sicht der geeignetste Zeitpunkt, um die wertvollen und typischen, durch Mahd entstandene Trocken- und Halbtrockenrasen zu erhalten. Die Hochsommermahd ist besonders förderlich für den Erhalt von im Frühsommer blühenden Orchideenarten. Daher wollen wir am 23.7. ab 9 Uhr eine schonende Mahd mit dem Balkenmäher durchführen. Schwierige Bereiche müssen eventuell mit der Sense gemäht werden. Wenn notwendig werden Neophyten, wie die kanadische Goldrute, und einsetzende Verbuschung von Hand entfernt.

In der darauf folgenden Woche muss zum Erhalt der Nährstoffarmut das Mahdgut von den Flächen abgeräumt werden, wozu weitere Helfer benötigt werden.

Die Aktion findet in Abstimmung mit Hessenforst statt.   => Hier findet Ihr den Treffpunkt

Mehr Informationen

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

23. Juli 2022

Enddatum:

23. Juli 2022

Uhrzeit:

09:00 Uhr

Ort:

Berger Hang

Veranstalter:

Naturschutzgruppe Seckbach / BUND Kreisverband Frankfurt