Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisverband Frankfurt

Bachwanderung am Weltwassertag

Exkursion

Über die Flure im Nordwesten Frankfurts – vom Wasserwerk Praunheim 2 über Steinbachaue, Geiersberg (Niederursel), Urselbach, über den Riedberg zum Kätcheslachpark (Regenwasserauffangbecken). 

Am Kalbach entlang zum alten Flughafen in Bonames an der Nidda, ggf. weiter zum Altarm der Nidda.  

An den Anlaufpunkten werden wir relevante Aspekte zu Trink-, Grund- und Bachwasserschutz sowie zu Klimaschutz und Kaltluftentstehung erläutern.  

Der Weltwassertag findet seit 1993 jedes Jahr am 22. März statt. Der Sommer 2018 hat drastisch gezeigt, dass auch in unseren Breiten Wassermangel zum Problem werden kann. Der Ballungsraum Frankfurt vor allem lebt, was das Wasser angeht, auf Kosten anderer Regionen.

Mehr Informationen finden Sie hier>>

Pressemeldung zur Bachwanderung am Weltwassertag 

Kontakt: BUND Frankfurt: Folkhart Funk, BUND OV Ost (funk(at)folkhart.de )

Wolf-Rüdiger Hansen, BUND OV Nord (ruediger.hansen(at)bund-frankfurt.de)  

Mehr Informationen

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung über eine der Email-Adressen ist willkommen. Bitte feste Wanderschuhe anziehen.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

22. März 2019

Enddatum:

22. März 2019

Uhrzeit:

14:00 bis ca. 18:00 Uhr

Ort:

Treffpunkt: Am Praunheimer Wasserwerk 2 nördlich der Heerstraße und der Endhaltestelle der U7, am Beginn des asphaltierten Feldweges nach Steinbach - Ludwig-Landmann-Str. Ecke Eugen-Hartmann-Str. - Rückfahrt mit der U2 oder U9 von der Haltestelle Kalbach.

Bundesland:

Hessen

Veranstalter:

BUND Frankfurt Ost, BUND Frankfurt Nord

BUND-Bestellkorb