Machen Sie mit bei der Aktion "Abenteuer Faltertage"


Viele Schmetterlingsarten sind weltweit vom Aussterben bedroht. In Deutschland stehen viele der Tagfalter auf der Roten Liste der bedrohten Arten. In den meisten Fällen haben wir Menschen ihre Lebensräume zerstört – durch die Landwirtschaft, den Siedlungs- und den Straßenbau. In überspritzten Monokulturen finden die Schmetterlinge und ihre Raupen zum Beispiel einfach nicht mehr genug Nahrung. Jedes Jahr ruft der BUND deshalb zu der Aktion "Abenteuer Faltertage" auf. Wir möchten damit auf die Bedrohung der Tiere aufmerksam machen und UnterstützerInnen für ihren Schutz gewinnen.

Für die Schmetterlingszählung im Rahmen des "Abenteuer Faltertage" hat der BUND dreizehn Tagfalter ausgewählt: Admiral, Aurorafalter, Distelfalter, Kleiner Fuchs, Landkärtchen, Schachbrettfalter, Schwalbenschwanz, Tagpfauenauge, Trauermantel und Zitronenfalter. Gemeinsam ist diesen Faltern, dass sie in ganz Deutschland verbreitet sind, ihre äußere Gestalt die Bestimmung erleichtert und sie alle – bis auf den Trauermantel – nicht auf der Roten Liste der bedrohten Tierarten stehen. Das Vorkommen von Trauermantel und Schachbrettfalter deutet auf einen besonders intakten und damit schützenswerten Lebensraum hin.

Auch dieses Jahr können Sie wieder am "Abenteuer Faltertage" teilnehmen. Gehen Sie ab April wieder auf die Suche nach Schmetterlingen in Ihrem Garten, im Park um die Ecke oder in der freien Natur. Lassen Sie den BUND wissen, wann und wo Sie welche Falter gesehen haben. Am besten nutzen Sie hierfür die Online-Eingabe auf einer Seite des BUND Bundesverbandes. Hier können Sie sich zum Beispiel all Ihre Funde in der Übersicht anschauen. Zunächst sollten Sie sich aber das Faltblatt mit Zählbogen herunterladen. Die farbigen Abbildungen helfen Ihnen bei der Bestimmung der unterschiedlichen Schmetterlinge.

Viele weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite des BUND Bundesverbandes. Dort können Sie zudem Infomaterial und auch den Zählbogen bestellen. Den Zählbogen in DIN A 4 oder die Broschüre finden Sie auch in der rechten Leiste zum Download.

Der BUND Frankfurt freut sich zudem, wenn Sie uns ihre Funde aus Frankfurt und Umgebung zusätzlich direkt melden. Mailen Sie uns einfach!

 

  



Suche

Schmetterlingsbeobachtung im Naturgarten

C-Falter (12. März 2017)
Bläuling (20. Mai 2017)

Schmetterlingsbeobachtung auf Frankfurter Blumenwiesen

Bläulinge (Stroofstraße, 25.Mai 2017)
Bläuling (Stroofstraße, 15.Mai 2017)
Kleiner Feuerfalter auf Grasnelke (Niederräder Landstraße)