Ingolf Grabow

Tel. (069) 57 82 73
Ingolf.Grabow(at)bund-frankfurt.de

Ingolf Grabow ist seit Mitte der 1980er Jahre im BUND aktiv. Zunächst als Miglied der BI "Landschaftsschutzverein Niederursel", trat er dem BUND bei, um gegen den Bau der Nordumfahrung Niederursel durch die Streuobstwiesen am Niederurseler Hang vor Gericht klagen zu können.

Tempo 30, Streuobstwiesenschutz, Speierling-Schutz, sauberer Urselbach und Vogelschutz waren von Beginn an wichtige Themen für Ingolf Grabow. Trotz der verlorenen Klage, blieb das hohe Engagement von Herrn Grabow bis heute bestehen, vor allem mit einer Konzentration auf den Nordwesten Frankfurts: Der Urselbach mit Beteiligungen an den Wasserschauen, Bachreinigungen, Pflanzungen mit Schülerinnen und Schülern in den Mönchswiesen, die Betreuung des Naturschutzgebiets "Riedwiesen bei Niederursel" mit vielen Anregungen und tatkräftiger Unterstützung von weiteren Naturschutzbegeisterten sind Beispiele dafür. Auch die enge Zusammenarbeit mit Schulen und Kitas bei der Kopfweidenpflege sind von besonderer Bedutung.

Die Wiedereinrichtung des Vogelschutzgehölzes "Praunheimer Nachtigallenwäldchen" nach Zerstörung durch die Bundesgartenschau im Nidda-Tal ist ein gemeinsames Projekt vom BUND und NABU. 2003 gründete Ingolf Grabow zudem mit einigen weiteren Aktiven die Frankfurter Mauersegler-Initiative - ebenfalls als gemeinsame Aktion des BUND und des NABU. Bei diesen Beispielen zeigt sich, dass eine Zusammenarbeit der Verbände äußerst effektiv und wichtig ist.

Die Umwandlung des Hubschrauberplatzes Bonames zu einem Naturparadies im GrünGürtel sind außerdem Teil seiner Arbeit. Die Umsiedlung von Wechselkröten aus Baugruben im Merton-Viertel in Ersatzlebensräume war dabei besonders lohnenswert.

Schließlich ist Herr Grabow als Vertreter des NABU im Naturschutzbeirat der Stadt Frankfurt.

Schwerpunkte:

Aktivitäten:

  • Frankfurter Mauersegler-Initiative: Zusammenarbeit mit NABU und der Deutschen Gesellschaft für Mauersegler
  • Schutzgebietsbeauftragter für das Naturschutzgebiet "Riedwiesen bei Niederursel"

 

 



Sie haben die Familie.

Wir haben die Mitgliedschaft.

Suche